Von Schwenderöd nach Poppberg

Endlich eine Winterwanderung mit Sonnenschein und keine feuchte „Nebelsuppe“. Unsere Tour führte uns von Schwenderöd noch Poppberg. Warm verpackt überstanden wir die eisigen Temperaturen. Die verschneite Landschaft bot einen herrlichen Blick über das Birgland . Am Mittag freuten wir uns über die Einkehr, konnten wir uns doch wieder etwas aufwärmen. Gut gelaunt und wieder etwas für unsere Gesundheit getan zu haben,  kehrten wir zu unseren Autos zurück.